Verein

Beim Mecklenburgischen Yachtclub Rostock e.V. wird das Vereinsleben besonders groß geschrieben: Viele Veranstaltungen am und auf dem Wasser bieten Gelegenheit, Freizeit und Sport miteinander zu gestalten. Auch für die Pflege und Erhaltung unseres Geländes und unserer Einrichtung wird gemeinschaftlich Sorge getragen. Und nicht zuletzt trifft man immer jemanden für einen kleinen Schnack auf dem Steg...

...und weiter geht`s...

Die Saison hat ihren Start am Samstag vollzogen und nun wollen wir mit diesem letzen Einsatz vor dem Sommer noch ein wenig "Schliff" ins Gelände bringen.

Primär geht es um die Ordnung auf dem Gelände, das Einlagern der Slipwagen in die Schuppen und auch das Verholen der Trailer auf den Sommerparkplatz in die Halle.

Also packt mit an! Wer und wann soll es sonst gemacht werden? Danke.

 

 

...der Winter ist geschafft - es wird wieder (an-) gesegelt...

So, liebe Mitglieder und Freunde des Wassersports, 

der Winter ist vorbei: Einige Schiffe sind in den letzen Tagen bereits ins Wasser gegangen und am 21. und 22. April 2017 wird die Wiese und der Parkplatz leergekrant. Und am gleichen Wochenende und den kommenden Tagen gehen viele Boote auch über die Slip ins Nass. Dann heißt`s noch fix die Bude einzurichten, den Mast setzen, Tücher ran und Proviant bunkern und los geht`s in die Saison.

Standesgemäß und traditionell wird auch wieder angesegelt: 

Am Samstag den 6. Mai 2017 treffen wir uns um 10 Uhr am Stein der Gründer zur Saisoneröffnung und zur Flaggenparade. Dann legen wir gegen 10:30/10:45 Uhr ab und treffen uns auf Höhe der Tonne 66 um gemeinsam als Korso in Richtung Warnemünde zu segeln. Irgendwo und irgendwann unterwegs erwartet Euch auch eine kleine Überraschung:-)

Wer möchte, ist gerne beim Warnemünder Segelclub ab 15 Uhr zu "Kaffee & Kuchen" eingeladen. Die Liegeplätze sind natürlich frei.

Ab 17 Uhr laden wir alle Mitglieder bei uns im Club zum ersten offiziellen Grillfest ein. Und man kann annehmen, dass anschließend ordentlich gefeiert wird.

Wir sehen uns und freuen uns auf Eure rege Teilnahme.

„NO MA´AM TRANS-KADETT-HERRENTAGSREGATTA 2017“

KIEK MOL WEDDER UT!!! Männer haben ein Recht auf Hochseesport, Entspannung in der Natur und eine halbe Woche raus aus dem Hamsterrad! Ihr seid gerne willkommen, teilzunehmen und mitzusegeln, egal ob mit oder ohne eigenes Boot! Die „NO MA´AM TRANS-KADETT-HERRENTAGSREGATTA 2011“ gab den Auftakt für eine hoffentlich noch lange währende alljährliche Tradition für alle Segler, die es lieben, ein paar mehr Seemeilen in ihr Logbuch zu schreiben und dabei ihr Können gern mit Gleichgesinnten messen. Die Kadett-Rinne zu überqueren ist hier das namensgebende navigatorische Ziel für den ersten "Kiek ut" im Jahr nach dem Ansegeln. Willkommen sind alle Crews, die den Anforderungen einer mehrtägigen Seereise gewappnet sind. Bei dieser Spaßregatta sind neben dem dem Segeln und Feiern (natürlich nur in den Häfen) auch navigatorisches Know-How, echte Seemannschaft sowie verantwortungsvolles Skippern gefragt. Das sind die wichtigsten Stichworte, die den Anspruch dieser Segelwettfahrt beschreiben.

Schaut vorbei zur Steuermannsbesprechung am 24.05.2017, 19.00 Uhr im Mecklenburgischen Yachtclub Rostock (Uferpromenade 5a, 18147 Rostock-Gehlsdorf)! Im Netz natürlich auch zu finden unter: 

Website:   http://www.no-maam-trans-kadett-herrentagsregatta.chayns.net

Facebook:  http://www.facebook.com/NoMaamTransKadettHerrentagsregatta

Telefon:  0171-4709475  (Ansprechpartner: Hannes Werner) 

"Wenn einer eine Reise tut... Part 3. Navigation ist wichtig" - Einladung zur Clubversammlung am 7.4.2017

 Liebe Mitglieder,

Navigation war nur erfolgreich, wenn man dort ankommt wo man ankommen will... Daher geht`s auf in die dritte Runde mit der sehr interessanten Reihe der Clubabende. Das Thema Navigation steht auch dieses Mal auf der Tagesordnung. Beim letzten mal hat uns Rhett die klassische Navigation auf Karte mit Stift und Zirkel noch einmal in die Erinnerung geholt.  Und dieses mal steht der richtige Umgang mit dem "Mäusekino" - also der elektronischen Seekarte - auf dem Program. Rhett wird etwas generelles zu den elekronischen Seekarten sagen, gibt Empfehlungen zum Umgang und den Besonderheiten verschiedener Apps. 

Im Vorfeld der Themenreihe ist stehen wieder tagesaktuelle Punkte auf der Tagesordnung sowie die Potokollbestätigung der ordentlichen Mitgliederversammlung.

Also, wir sehen uns Freitag um 19 Uhr denn wir freuen uns wieder auf eine rege Teilnahme.

Euer Rhett und Vorstand

Sommerliegeplätze 2017 - jetzt der richtige Plan...:-)

So, liebe Mitglieder,

der neue "echte" Sommerliegeplan 2017 ist nun eingestellt - Ihr findet ihn unter "weiterlesen" in der Anlage.

...und auf vielfachen Wunsch auch noch einmal die "1. April-Version"

 

 

 

 

  

 

 

Einladung vom Regattaverein zum "Dankeschön-Abend" auf der „Boot + Angeln, Wassersport 2017“

Liebe Freunde des Rostocker Regatta Vereins,

der Segelsport in der Hansestadt Rostock hat sich auch im vergangenen Jahr durch euren Einsatz, eure persönliche Unterstützung weiter hervorragend entwickelt. Gern möchten wir euch einen charmanten Rückblick auf unsere gemeinsamen Erfolge im Segelsport und im Vereinsgeschehen 2016 präsentieren, eine Vorausschau auf tolle Veranstaltungen in 2017 liefern und bei einem kleinen Imbiss mit euch im Gespräch bleiben.

Daher wir laden euch zu unserem Dankeschön-Abend am Freitag, 17.03.2017, um 18.00 Uhr an den Messestand des Rostocker Regatta Vereins e.V. in den Örtlichkeiten der Hansemesse Rostock ein.

Mit der Einladung erhaltet ihr ab 17 Uhr freien Eintritt zur Messe „Boot + Angeln, Wassersport 2017“ und seid nach einem Rundgang über die Messe herzlichst unser Gast. Für alle die mehr Zeit auf der Messe verbringen wollen bietet die Messegesellschaft Expotec ab 15 Uhr eine Karte für 3,50 € an. Bitte legt diese Einladung vor.

Eure Zusage ist erforderlich bis zum 14.03.2017, damit wir genügend Speisen und Getränke bereitstellen können. Bitte sendet eine Bestätigungsmail an wolfram.kummer@gmx.de

Im Namen des RRV- Vorstandes

Wolfram Kummer

PS: Die Einladung zum ausdrucken sowie die Übersicht der Aussteller findet Ihr unter "Weiterlesen". 

 

Ordentliche Mitgliederversammlung 2017

Traditionell zum 127sten mal fand am 25.2.2017 die ordentliche Mitgliederversammlung im Saal unseres Clubhauses statt. Einundsechzig Mitglieder waren anwesend und lauschten den Berichten des Vorstandsvorsitzenden Harald Ahrendt und den Berichten von Julian Ihlig zu den Aktivitäten der Jugendgruppe, von Ole Albrecht zu den Clubveranstaltungen, von Rene Wollenhaupt zu den Finanzen und dem Revisionsbericht von Rhett Anthes.

Sicher war auch wieder die Wahl des Vorstandes einer der wichtigsten Punkte an diesem Tag: Der amtierende Vorstand ist auch wieder der neue, in der Besetzung unveränderte Vorstand. Von den 61 anwesenden Mitgliedern gaben 57 eine gültige Stimme ab und der Vorstand wurde mit 96% Ja-Stimmen bestätigt.
Wir bedanken uns für das Vertrauen und geben uns wieder alle Mühe, im Sinne des Vereins, des Zusammenhalts und der sportlichen Highlights wieder die richtigen Entscheidungen zu treffen und nicht zuletzt natürlich in Euren Sinne zu handeln.
Aber so ein Verein wie unser lebt nicht nur von Vorstandsentscheidungen allein sondern im großen Maß auch von der Arbeit und dem Engagement aller Mitglieder. Diesem Engagement sind wir uns sicher: Herzlichen Dank an die vielen vielen Helfer, die Sliptruppe, die Küchendamen, das Regatta-Team, die Gärtner, die Rammenracker, die Kinder- und Jugendbespaßer, die Veranstaltungs-Roadies und die vielen stillen Hände, welche leise im Hintergrund "den Laden am Laufen" halten. Ganz besonders hohes Einbringen ist uns aber auch ein Extra-Dankeschön wert: Uta Ihlenburg, Lothar Rhode, Siegfried Paulik, Karl-Heinz Otto, Horst Killermann, Heiko Schulz und Olaf Hell. Viel Spaß mit dem Präsentkörbchen.

In diesem Sinne, liebe Mitglieder: Auf eine gute Zeit und eine gute Saison 2017.
Euer Vorstand

Seiten