Spiel, Satz, Sieg... - ein gelungener Abschluss der Pyro-Schein-Ausbildung

Am 5. Februar 2020 startet unser Ausbilder Hannes mit 13 Teilnehmern in den Nachmittagsstunden in die Ausbildung zum Pyro-Schein. Und nach einigen Stunden erklären, erläutern, vorführen und anfassen fieberten alle der bevorstehenden Prüfung im praktischen und schriftlichen Teil entgegen.

Und dann erfuhren alle vor Ort, dass sie den praktischen Teil bestanden haben. Warten. Und dann noch am gleichen Abend die Nachricht, dass auch alle den schriftlichen Teil bestanden haben.
Was für eine Freude. Und was für ein Erfolg. Zum einen für uns als Skipper, sicherer auf den "Weltmeeren" unterwegs zu sein. Aber auch für unseren Referenten Hannes, uns gut für die Prüfungen fit gemacht zu haben. Danke.

Also, liebe Absolventen, nun viel Spaß beim shoppen für die Sicherheit und wie Hannes schon anmerkte: Schön, dass Ihr die Anwendung jetzt kennt aber hoffen wir auch, dass Ihr die Anwendung nie braucht...!

Winter-anLANd-Regatta und der ewige Erste...

Am 26. Januar 2020 startete wieder die erste Regatta des Jahres - zwar im trockenen aber wieder traditionell erfolgreich und mit hoher Teilnahme. Gleich 14 LAN-Segler schenkten sich nichts und zum Ende standen die Gewinner fest.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner Rene für den Sieg und an Tilo und Axel als Zweit- und Drittplatzierte.

MAYDAY MAYDAY MAYDAY oder doch lieber PAN PAN PAN...?

Am 24. Januar 2020 veranstaltete unser Verein einen Clubabend der besonderen Art: einen für unsere Mitglieder kostenfreien Funklehrgang. Wir haben das Glück, dass wir in unsren Reihen einen Bootsfahrschullehrer haben der sich bereit erklärte, diesen Lehrgang durchzuführen. Vielen Dank an dieser Stelle an Hannes Werner!
Kaum gesessen ging das "geistige schwitzen" los - wir waren alle überrascht, wie umfangreich die Funkscheinausbildung ist. Aber Hannes hat es sehr verständlich und kompetent erklärt und viel mit uns geübt.
Nun geht das Lernen und Üben zu hause weiter und wir hoffen, dass alle 20 Teilnehmer auch die anstehende Prüfung bestehen.
Viel Erfolg

Veranstaltungen 2020

Liebe Mitglieder.

2019 ist fast vorbei und 2020 steht vor der Tür. Auch im kommenden Jahr könnt Ihr Euch auf viele Events, Regatten und Veranstaltungen freuen.
Eine komplette Übersicht mit allen Clubterminen findet Ihr in der Anlage.

2020 beginnen wir - neben der anLANd-Regatta - aber auch mit einer kleinen "Bildungsreise". Am 31.1.2020 erfahren wir "Details" der Kroatien-Expedition von Uwe und Rhett hat sich wieder mit aktuellen Themen rund um See- und Gewässerrecht auseinander gesetzt. Und bereits am 24.1.2020 startet Hannes mit einem zweiteiligen - für unsere Mtglieder KOSTENFREIEN - Ausbildungs- und Lehrgangsdoppel. Der erste Teil ist der amtliche Seefunklehrgang zum UKW-Seefunkzeugnis SRC und der zweite Teil ist der Pyro-Lehrgang mit Sachkundenachweis.

Alle weiteren Termine und Details unter >>>weiterlesen<<<

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2019 am 22.2.2020

Termin: Samstag 22. Februar 2020 9:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr
Tagungsort: Clubhaus des MYCR * Uferpromenade 5a * 18147 Rostock

Tagesordnung entsprechend Satzung des MYCR:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Verlesung und Bestätigung der Tagesordnung
3. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden für das Geschäftsjahr 2019, des Segelwartes (3.1) und des Jugendwartes (3.2)
4. Bericht des Kassenwartes
5. Bericht der Revisionskommission
6. Diskussion zu den Berichten der Punkte 3, 4 und 5
7. Einzelne Bestätigung der Berichte durch die OMV
8. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019
Pause gegen 10:15 Uhr 30 Minuten
9. Anträge des Vorstandes zur Änderung der Geschäftsordnung und zur Satzung
10. Finanzplan und Schwerpunkte für das Geschäftsjahr 2020
11. Schlusswort des Vorsitzenden

In der ordentlichen Mitgliederversammlung stehen eine Reihe von Änderungen der Satzung und Geschäftsordnung zum Beschluss an. Eine vollständige Liste aller Anträge sowie die neuen Versionen der Satzung und der Geschäftsordnung sind in der Anlage unter >>weiterlesen<< hinterlegt.

Entsprechend der §§ 23-25 der Geschäftsordnung können schriftliche Anträge unter Beachtung der Termine beim Vorstand eingereicht werden.

Mit freundlichen Grüßen
Mecklenburgischer Yachtclub Rostock e.V.

gez. Jan Beu 1. Vorsitzender
gez. Jan Mantau 2. Vorsitzender / Schriftführer

Frohe und besinnliche Weihnacht. Alles Gute für`s neue Jahr.

Das war`s fast, das Jahr 2019 und wir freuen uns auf 2020. Mit Euch!

Und freuen können wir uns auch rückblickend über das Jahr 2019. Es tolles und ereignisreiches Jahr liegt hinter uns: Begonnen mit der Winter-anLANd-Regatta, dann Herrentags- und Pfingstregatta, der Teilnahme unserer Jugendgruppe an der CADET-WM in Polen, das fünfte Kinderfest "VEREINfacht helfen", eine coole Sommersonnenwend- und Schmugglerfahrt, unsere blauen Bänder, zahlreiche Clubabende mit interessanten Themen sowie fast unzählige Ausfahrten und Törns und einem großen Fest zum 135. Vereinsgeburtstag.
Wir freuen uns über viele engagierte Mitglieder, die sich sehr aktiv am Vereinsleben und an den angefallenen Arbeiten beteiligt haben. Und wie können uns freuen über viele Mitglieder und auch Gäste, die sich bei uns wohlfühlen, gerne bei uns sind und wiederkommen.

Und 2020? Da geht`s ungebremst weiter. Mit vielen Veranstaltungen, Events, spannenden Regatten und jeder Menge Spaß. Aber auch mit viel Arbeit und einer Menge Mühe. Ein großes Highlight wird beispielsweise die Einweihung und Inbetriebnahmen unseres neuen Krans.
2020 wird auf jeden Fall wieder sehr spannend - das können wir Euch auf jeden Fall versprechen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch und uns eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit im Kreise Eurer Lieben, ein wenig Ruhe in dieser stressigen und rastlosen Zeit, viele Freuden, leckere Schmausereien und viele erinnerungsreiche Momente. Mögen wir in 2020 alle gesund ins neue Jahr starten.

Wir freuen uns sehr auf die kommende Saison.
Eure Clubleitung

Schließdienste 2020

In der Anlage unter >>weiterlesen<< und auch in den Dokumenten ( www.mycr.de/verein/dokumente ) findet Ihr die neue Schließdienstliste 2020 mit der Bitte um Terminvormerkungen und Umsetzung.
Bitte beachtet, dass sich die in der alten Liste ab 2.1.2020 vorgemerkten Termine verändert haben. Das kann leider nicht verhindert werden, da immer Mitglieder ausscheiden und neue hinzukommen.

...ho ho ho - Weihnachtsfeier der Kinder und Jugend

Am Nachmittag des 7. Dezember 2019 kam wieder der Weihnachtsmann zu uns in das Klubhaus.

Die Trainer hatten alle Kinder, die Geschwister, Eltern und auch Großeltern eingeladen. Viele Eltern haben einen Kuchen gebacken. Dazu gab es Glühwein und Kinderpunsch, Kaffee und Kakao sowie Saft und Wasser.
Nach gut einer halben Stunde Kuchenschmaus klopfte es an der Türe und der Horst kam rein, 2 Säcke Geschenke auf dem Rücken und mit dem Paddel wedelnd sichtlich um Ruhe bemüht.
Der Aufforderung zu einem gemeinsamen Lied kamen alle Kinder und Erwachsenen aber gerne nach, es dauerte nur eine Weile, bis jemand zum Anstimmen gefunden war.
Dann ging es an die Geschenke, entweder für ein kleines Liedchen, ein Instrumentalstück oder wer beides nicht konnte, kam auch mit einem Seglerknoten durch. Mehrere Vorsänger haben es auch geschafft, den ganzen Saal zum Mitsingen zu überreden, was die Akustik meistens aber nicht verbesserte. Am Ende wurden aber alle Geschenke verteilt, der "Alte" war so gut zu uns.

Lieber guter Weihnachtsmann, komm im nächsten Jahr bitte wieder. Für die Mitglieder im Verein mit eigenen Kindern oder Enkeln, merkt Euch den Termin ruhig mal vor! Es ist eine richtig schöne Feier!

Eure Trainer

Seht Euch die tollen Bilder unter >>weiterlesen<< an.

135stes Stiftungsfest unseres Vereins - schöner ging es nicht!

So feiert der MYCR: festlich, freundlich und ausgiebig! ...und lange... Es war eine wirklich tolle Party mit vielen Höhepunkten für "jung und alt".

Begonnen haben wir mit einer kleinen Ansprache unseres Vorsitzenden Jan Beu. Er freute sich sehr über die rege Teilnahme - der Saal war bis auf den letzen Platz voll. Er gab einen kleinen geschichtlichen Rückblick auf die 135 Jahre, welche von vielen Unwegbarkeiten, Rückschlägen, Nöten, Veränderungen aber eben auch von viel Engagement, harter Arbeit, vielen sportlichen Erfolgen und Freuden geprägt waren. Stolz können und sollten wir aber daher immer sein über das, was der Verein bis in die Gegenwart geschafft hat. Dieses gilt es unbedingt zu erhalten und weiterzuführen. Auch das große Engagement der Jugend prägt unseren Verein sehr stark. Ein Dank unserer vier Weltmeisterschaftsteilnehmer unterstrich das eindrucksvoll.

Nach Kaffee und Kuchen ging es dann nach dem tollen Programm von Arne Feuerschlund mit den Kindern und viel Feuer zum Laternenumzug durch Gehlsdorf. Und wer glaubt, das wäre nur was für die Kinder der irrt: auch die Erwachsenen gingen mit...
Hungrig, durstig und ein wenig durchgefroren ging es am Lagerfeuer mit Grill und Glühwein weiter. Oder auch beim ersten Drink im Haus.
Und nach dem Abendessen war noch lange nicht Schluss. Wie es sich für eine Party gehört, wurde ausgiebig und lange bis weit nach Mitternacht gefeiert und getanzt.

Und wie immer an dieser Stelle ein riesen Dankeschön an die Macher. Einkaufen, Haus "umbauen", Zelt aufbauen und Saal schmücken, Essen und Getränke servieren, grillen, abwaschen, musizieren und fotografieren und danach wieder alles aufräumen macht sich nicht von allein. Ohne Euch fleißigen Helfer geht nichts! Ein großes Dankeschön!

157 bebilderte Impressionen zum Fest wie immer unter >>weiterlesen<<

Beim Projekt "Blechplatte" ist die erste Phase abgeschlossen

Danke Jungs!
In der Regie von Roger Mahler und Ingo Richter machten sich die fünf Schrauber Willi Werner, Jens Hrachovy, Wolfgang Symanzik, Burkhard Bothe und Rüdiger Mahler auf dem Weg nach Hamburg und plagten sich in luftiger Höhe von 6m mit den Blechplatten für unser 4. Schuppenschiff ab. Alles verlief zügig und ohne Malessen glatt - nach nur zwei Tagen war alles erledigt.

Im zweiten Step müssen die Platten nun nach Rostock geholt und im dritten Projekt bei uns verbaut werden. Da hoffen wir wieder auf Eure Unterstützung.

Bilder? Klar, unter >>weiterlesen<<

Seiten

Mecklenburgischer Yachtclub Rostock RSS abonnieren