Sommersonnenwende 2018

Der Sommer ist noch gar nicht da und schon wird er wieder "gewendet"...
Was wenden wir an diesem Tag? Die Stimmung? Nein! Das Boot? Nein! Das Outfit? Ja, warum nicht? Die unterschiedlichen Plätze? Ja, unbedingt.
Wir treffen uns wie immer um 10 Uhr an Stein und stimmen uns in den Großen Tag ein. "Großer Tag"? Ja, es ist ein großer Tag:
Unsere schöne Stadt feiert den 800. Geburtstag und am Abend beginnen unsere Fußballjungs das erste Turnierspiel.
Und beide Events genießen wir mit. Wie? Siehe Aushang..

Ach ja: es hat sich in den vergangenen Veranstaltungen gut gemacht und hat sich bewährt, wenn wir nicht alles was mit der Versorgung zu tun hat, auf eine Schulter packen. Gut und schön wäre es wieder, wenn jeder wieder etwas leckeres mitbringt.
Kartoffelsalat geht immer, Gurken- und Tomatensalat mögen auch alle und wie ist`s mit Nudelsalat oder einem leckeren Dip...?

Wir freuen uns auf Euch und eine tolle Zeit.
Eure Clubleitung

Nachruf

Unser Kamerad Gerhard Albrecht hat seine letzte Reise angetreten.

Wir trauern um unser Mitglied
Gerhard Albrecht
* 26.10.1930 08.05.2018

Durch seinen Tod verlieren wir ein allseits geschätztes Vereinsmitglied. Er war durch sein Engagement seit 1955 jederzeit ein treuer Wegbegleiter. Für seine Leistungen, insbesondere seine Tatkraft, sind wir dankbar und bedauern die große Lücke, die er im Verein hinterlässt.

16. Pfingstregatta - ein toller Wettkampf bei bestem Wetter

Vorerst "nur" die Ergebnisse. Bilder und Bericht folgen....

No Ma"am TransKadet Herrentagsregatta 2018 - Ergebnisse, Bericht und Bilder

Auch dieses Jahr war zum ersten längeren "Kiek ut 2018" der Wettergott auf unserer Seite und wir wurden und mit viel Sonne und auch ein wenig Wind gesegnet. Alle 4 Etappen wurden von allen Teilnehmern ohne Pleiten oder Pannen erfolgreich beendet und fanden in den Häfen einen feucht-fröhlichen Abschluss mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill und aus den Töpfen und Pfannen an Bord. Insgesamt wurden knapp 150sm zurück gelegt und die Route führte zuerst in den Hafen von Klintholm (Insel Mön), dann nach Kloster (Insel Hiddensee) und über den Nothafen Darßer Ort wieder zurück nach Warnemünde. (bitte auf "weiterlesen" klicken

NO MA´AM TRANS-KADET-HERRENTAGSREGATTA 10.bis 13. Mai 2018

Die „NO MA´AM TRANS-KADET-HERRENTAGSREGATTA 2011“ gab den Auftakt für eine hoffentlich noch lange währende alljährliche Tradition für alle Segler, die es lieben, ein paar mehr Seemeilen in ihr Logbuch zu schreiben und dabei ihr Können gern mit Gleichgesinnten messen. Die Kadet-Rinne zu überqueren ist hier das namensgebende navigatorische Ziel für den ersten "Kiek ut" im Jahr nach dem Ansegeln.

Willkommen sind alle Crews, die den Anforderungen einer mehrtägigen Seereise gewappnet sind. Bei dieser Spaßregatta sind neben dem dem Segeln und Feiern (natürlich nur in den Häfen) auch navigatorisches Know-How, echte Seemannschaft sowie verantwortungsvolles Skippern gefragt. Das sind die wichtigsten Stichworte, die den Anspruch dieser Segelwettfahrt beschreiben.

Die Crew, bei der diese Anforderungen alle erfüllt sind, erhält den hochwertigen Wanderpokal, der mit viel Hingabe zum Segelsport extra für unsere Traditionsregatta gefertigt und von den Gewinnern Jahr für Jahr liebevoll verbessert wird. Ein Überraschungspreis für besondere Leistungen, die nicht durch Yardstickberechnungen ermittelt werden können, sollen ein Ansporn sein, auch mit älteren und langsameren Schiffen als mit High-Tech-Hochseeyachten teilzunehmen.

Je nach Wind und Wetter sind auch Alternativrouten geplant. Als absolute Schlechtwettervariante bei nicht segelbaren Bedingungen wird es eine so genannte „Kartenregatta“ an Land geben, bei der vorrangig die navigatorischen Fähigkeiten und der Umgang mit der Seekarte gefragt sind.

Steurmannsbesprechung mit allen Infos, Festlegung der Route usw. ist wie immer einen Abend vor dem Start am Mittwoch (09.05.) ab 19.00 Uhr im Mecklenburgischen Yachtclub Rostock.

Wir freuen uns auf eine tolle Wettfahrt und wünschen immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel! Euer Orga-Team Ein herzliches Dankeschön geht an alle unsere Sponsoren und Unterstützer, die diese Veranstaltung erst möglich machen.

Rückblick:
2017 - Nystedt-Fehmarn-Kühlungsborn
2016 - Fehmarn-Nystedt
2015 - Poel-Fehmarn
2014 - Rund Lolland
2013 - Rund Fehmarn
2012 - Kopenhagen
2011 - Kopenhagen

Ansegeln am 5. Mai 2018 - seid dabei!

Pfingstregatta Rostock-Kühlungsborn 19.5.2018 - jetzt anmelden!

Hallo, liebe Freunde des Wettbewerbssegelns.

Die nächste Runde der Pfingstregatta steht kurz bevor, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Orga-Team freut sich auf eine rege Teilnahme und somit auf Euch.

Unter "weiterlesen" findet Ihr alle Unterlagen wie Ausschreibung, Segelanweisungen, Haftungsausschluss sowie ein Bestellformular für die Regatta-Shirt-Bestellung.

Die Anmeldung ist bitte über raceoffice http://www.raceoffice.org/MYCR-Pfingstregatta2018 vorzunehmen - eine Anmeldung ist vor Ort natürlich auch noch möglich.

Regattatermine aller Rostocker Vereine

 Alle Termine aller Regatten der Rostocker Verein für die neue Saison 2018 findet Ihr unter "weiterlesen" zum ansehen oder runterladen.

Unser neuer Golf

Liebe Mitglieder.
Um die oft nicht ganz fair geführte Diskussionen um den neuen Dienstwagen zu beenden, möchten wir hier noch einmal kurz erläutern, wie der Golf genutzt wird.
Das Auto ist nicht zum „Vergnügen des Vorstandes“ angeschafft worden! Es ist aber auch nicht einzusehen, dass der Vorstand und/oder einige Mitglieder mit den privaten PKWs in großem Umfang Fahrten bewältigt und auch oft und viel Baumaterialen und Sonstiges (Werkzeuge, Eventmaterial, Getränke usw.) von A nach B fährt. Wir haben Anhänger und Trailer und auch diese werden mit den privaten PKWs – auch unter dem eigenen Versicherungsrisiko – gefahren. Wir und auch die Jugendgruppe fahren die Trainerboote zu den Jugendlagern und Regatten.
Es könnten nun noch viele Beispiele folgen, auf die wir aber verzichten. Von daher hat der Vorstand in Abstimmung mit der Revisionskommission entschieden, einen Jahreswagen zu einem günstigen Preis auf Leasingbasis zu erwerben. Es ist somit auch ein finanzieller positiver Effekt, weil wir damit „Kosten produzieren“ und somit Steuern sparen.
Und ja: Sollte ein Mitglied das Auto nutzen wollen, ist das im begrenzten Umfang nach Absprache mit dem Vorstand natürlich möglich.
Wir hoffen, mit dieser Erläuterung etwas Klarheit geschaffen haben und die Diskussionen beenden zu können.
Eure Clubleitung.

Nachtrag vom 5.4.2018: Leider kann das Auto nicht mehr geliefert werden. Das Autohaus hatte am 1. April geschlossen...:-)

Schere, Stein, paar Bier

Am Mittwoch den 4.4.2018 werden die Steine für den neuen Jugenduferabschnitt geliefert.
Die Herausforderung: Die Steine müssen auf- und später wieder abgeladen werden... Also schneidet ein wenig Zeit ab, kommt am 4.4.2018 um 10 Uhr zu Mäcky`s Haus in Gehlsdorf, helft bein Auf- und Abladen und freut Euch dann bei ein paar Bier über das Geschaffte. Seid Ihr dabei? Prima. Danke.

Seiten

Mecklenburgischer Yachtclub Rostock RSS abonnieren