Ostseecup der Cadets 2018 entfällt

Im kommenden Jahr wird der Ostseecup der Cadets (Ostsee vor Warnemünde) aus Gründen von div. Terminüberschneidungen sowie fehlenden Verfügbarkeiten im Yachthafen Warnemünde Mittelmole - aktuell noch gesperrte Plattform und ausgebuchte Unterkünfte sowie parallele Veranstaltungen am selben Ort - leider nicht statt finden. Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Teilnahme in 2019!

Euer MYCR Regattteam

Clubabend 17.11.2017

Wichtige Information an alle Mitglieder:

Der Clubabend muss leider aus organisatorischen Gründen ausfallen.

Die Clubleitung

Absegel am 7. Oktober 2017

Nun ist sie wieder Geschichte, die Segelsaison 2017.
Traditionell wird aber auch das Ende der jährlichen Saison beim Ansegeln gefeiert. Und diese Feier fand am vergangenen Wochenende im Clubhaus des MYCR statt.

Begonnen hat der Tag mit der "Rede zur Lage der Nation" durch unseren Vorsitzenden Harald Ahrendt. Er blicke auf eine gelungene Saison zurück, auf viele Vereinsevents, sehr guten Ausbau des Hafengeländes und den Zusammenhalt der Mitglieder. Besonders stellte er jedoch auch die sportlichen Leistungen rund um den Segelsport heraus, wo Crews und Skipper unseres Vereins viele Pokale und Urkunden eingesammelt haben - bei den "Großen" gleichermaßen bei den "Kleinen".
Neue Wege gingen wir beispielsweise auch bei der mitgliederorganisierten Törnplanung: Begonnen hat es mit der alljährlichen Herrentagstour auf dem Wasser. Später kam eine Sommertour dazu und im Herbst organisierte sich die Gruppe ein drittes mal. Super.
Wir haben insgesamt sehr viel gemacht und es war für jeden etwas dabei. Und es ist uns auch wieder gelungen, in 2017 neue Mitglieder und Schiffe bei uns begrüßen zu können.

Dann ging es - fast schon genauso traditionell - zur Tonne 66 vor den Speichern und von dort aus als Korso in Richtung See. Bei diesem Wetter verständlich, fuhren einige wieder zurück in den Hafen aber ein Großteil steckte in Warnemünde sogar "noch einmal die Nase raus".

Dann trafen wir uns am Nachmittag im Clubhaus um den Ausklang der Saison zu feiern und hatten auch die Mitglieder der benachbarten Vereine eingeladen. Viele nahmen die Einladung an und das Haus war "gerappelt" voll. Im Saal, im Wohnzimmer, im Kettenkasten und auch in den Zelten vor dem Haus wurde gequatscht, diskutiert, gegessen, getrunken, gefeiert und getanzt.

Ohne die Fleißigen bei uns in all den Ecken wieder nicht machbar - DANKE!

So war es neben der tollen Saison eben auch ein schöner und gelungener Abschluss mit tollen Gästen. So soll es sein.

Für einen Blick auf die Bilder einfach auf "weiterlesen" klicken....

Rostocker Stadtmeisterschaft 2017 - Zwischenergebnis

Die ersten drei Läufe der diesjährigen Stadtmeisterschaft in den Jugendbootsklassen aller Rostocker Segelvereine sind bereits in die Wertung eingeflossen. Robert war wieder fleißig und stellt euch hier die aktuelle Liste bereit.

Wir hoffen ihr hattet viel Erfolg auf dem letzten Lauf - dem Messecup. Die Gesamtauswertung wird aktuell erarbeitet. Die Siegerehrung der diesjährigen Stadtmeisterschaft findet am 09. November 2017 um 17.00 Uhr im Alten Fährhaus (SSVR) statt.

Fundstück - Das Maandenbladd des Plattdütsch-Verein "Klönsnack Rostocker 7 e.V."

Lust auf Plattdütsch? Giern. Denn läs wider!

Am 15. Juli 2017 häm wi ja unser Kinnerfest moggt und wi hähm ja ock väle Gäst bi uns hat. Schi könnt juch erinnern: Näben de Kinnings und de Öllern wiern ok de Jungs von de Fierwehr dor. Und de Maatens vom Schlepper hähm mit de Kinnings gebastelt.
Awer wi hatten ok en Sänger mit Gitarre dor. He wier von den Maatens von de Klänsnachers, sin Name ist Joachim Kleffe un he wur von Eva Dittberner biet singen unnerstützt.

Nu hähm die Klönsnacks sit väle Johr ein monatlichet Heft und in de Septemberutgav is ein Bitrach vom Kinnerfest binnen. Dat freut uns.
Schi hävt Lust, mal dor binnen to schmöckern? Na dann klickt ma eins up "weiterlesen"

Absegeln 2017 - Leider ist die Saison wieder vorbei...

Liebe Mitglieder.
Die Saison ist leider fast wieder vorbei und wir können wieder auf eine tolle Saison zurück blicken.

Erinnern wollen wir an die vielen gelungenen Veranstaltungen mit immer wachsender Beteiligung, an einen Mitgliederzuwachs, an unser soziales Engagement und an die sehr gute Entwicklung der Clubanlage.
Aber wir sind auch besonders stolz darauf, dass wir ein sehr erfolgreicher Verein sind und viele sportlich seglerische Erfolge unserer Mitglieder feiern konnten - bei der Jugendgruppe und bei den "Großen" gleichermaßen.
Super. Das macht uns aus!

Lasst es uns feiern! Denn das können wir auch gut...:) Am Samstag den 7. Oktober 2017 treffen wir uns um 10 Uhr am Stein und streichen nach den Worten unseres Vorsitzenden Harald die Stander. Dann geht`s um 10:45 Uhr über Tonne 66 seewärts. Natürlich segeln wir dann auch und treffen uns auf der Ostsee zur einen oder anderen freien Race.

Wir sind Ausrichter des diesjährigen "Absegel-Beisammenseins" der Rostocker Vereine und freuen uns ab 17 Uhr mit Euch auf unsere Gäste zum Tänzchen, Grillerchen und Bierchen.

Seid dabei, wir freuen uns auf Euch.

Rückblick - Blaues Band der Warnow (Jugendbootsklassen) 2017

Auch wenn der Wind anfangs nicht ganz wach wurde, die Segler waren bereit. Beim Blauen Band der Warnow der Jugend starteten am vergangenen Wochenende die Bootsklassen Opti B, Cadet, Laser 4.7, Laser Radial und 420er. Sonntag sind zusätzlich die Ixylons dabei gewesen, die ihren Stadtmeister ermittelt haben. An zwei Tagen eines wiederum tollen Segelevents haben sich die Teilnehmer, die Eltern, Betreuer und Trainer sehr wohl gefühlt.

Arbeitseinsatz

2. Platz für die "exorbitante" und somit ein erfolgreiche Teilnahme am 4. Hohe Düne Cup.

Bei 39 Teilnehmern in 3 Gruppen konnte ein respektabler zweiter Platz in der Gruppe der langsamen Yardstick-Schiffe ersegelt werden.

Der Sieg ging hier an die "Thoni" vom RSC92, der Gesamtsieg an die "MAIKO" vom ASV Warnemünde. Herzlichen Glückwunsch von uns!

Ein traumhafter Segeltag mit drei Wettfahrten wurde am Abend in der Bootshalle gebührend gefeiert. Anschließend konnte das MYCR-Team beim open ship zeigen, wie viele Sportler in ein Cockpit passen.

Ein großes Dankeschön an den Wettfahrtleiter Rainer Arlt und die Ausrichter vom Hanseatischen Yachtclub zu Hohe Düne !

Alle Ergebnisse unter: http://www.raceoffice.org/viewer.php?eid=117681852558f62f219eaa3&file=ht... (Bildrechte beim HYzHD)

Änderung Winterliegeplätze 2017/2018

...betrifft Garwain, BettyBoop, KumBris, Mumpitz und Thumbi

Seiten

Mecklenburgischer Yachtclub Rostock RSS abonnieren