Das traditionelle Labskaus-Essen am 7.3.2020 war "AUSVERKAUFT"...

...könnte man sagen. Denn mit 47 Freunden des guten Essens war der toll hergerichtete Saal proppe voll und bis auf den letzen Platz belegt.
Ole und Uta haben zusammen mit Ingo und Ingrid wieder viel Zeit und Mühe in den Abend investiert und ein tolles Gourmet-Menü organisiert. Danke.

Fazit: Tolle Veranstaltung und wieder schön zu erleben, dass man sich auch im Winter gerne miteinander trifft und Zeit miteinander verbringt. Freuen wir uns auf den nächsten Labskaus.Schmaus und wir versprechen, dass wir Lösungen finden, wenn nächstes Jahr mehr kommen möchten. Versprochen!

Bilder? Unten klicken!

Ordentliche Mitgliederversammlung

Am 22. Februar fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung statt. Siebenundsechzig Mitglieder und der gesamte Vorstand nahmen an der Veranstaltung teil. Um 9 Uhr eröffnete unser Vorstandvorsitzender Jan Beu die Versammlung.

Vor dem offiziellen Teil ehrten die Mitglieder unserer im Februar 2019 verstorbenen Dr. Gertraud Rafoth mit einer Schweigeminute.

Jan Beu stellte nach den rechtlichen Hinweisen die Beschlussfähigkeit fest. Kernthemen waren der Rechenschaftsbericht des Vorstandes über deren Arbeiten und die Tätigkeiten sowie der Bericht des Segelwartes Ole Albrecht über die Veranstaltungen und Regatten der Saison 2019. Der Bericht der Jugendgruppe wurde von unseren FSJ`lerin Michelle „Chelly“ Steinfuhrt vorgetragen. Unser Kassenwart Rene Wollenhaupt stellte die Finanzübersicht 2019 und 2020 vor und berichtete über die Schwerpunkte beider Jahre.
Rhett Anthes verlas als Leiter der Revisionskommission den Rechenschaftsbericht, stellte wichtige Punkte heraus und empfahl der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
Im Anschluss erfolgten die Abstimmungen zu den durch den Vorstand vorgeschlagenen Änderungen der Satzung und der Geschäftsordnung. Alle Änderungen wurden einstimmig beschlossen.

Im Schlusswort des Vorsitzenden fand sich ein großes Dankeschön an den Vorstand und an die Mitglieder wieder. Sehr viel haben wir auch wieder im Jahr 2019 „geschafft“ und sind als Verein viel enger zusammengerückt. Viele Projekte sind mit großem Engagement verwirklicht worden und wir freuen uns auf eine gute Saison 2020.

Unser Mitglied Willi Werner ist seit November 1969 Mitglied bei uns im Verein. 50 Jahren Tun und Engagement ist eine sehr lange Zeit und sucht seines Gleichen. Willi engagiert sich stets bis heute im vielen Positionen und Projekten – vielen Dank und herzlichen Glückwunsch.

Für sehr viel Engagement und sehr viel Treue zum Verein ehrte die Mitgliederversammlung auch unsere Mitglieder Jutta und Karl-Heinz Hrachovy. Seit über 70 Jahren sind sie Mitglieder bei uns, haben sehr viel bewegt und mitgestaltet, viel Erfolge gefeiert und das Vereinsleben über sieben Jahrzehnte aktiv durch viele Epochen geführt. Die Mitglieder ehrten und beglückwünschten die beiden überraschten Jubilare und verliehen ihnen die Ehrenmitgliedschaft des MYCR. Herzlichen Glückwunsch.

TERMINÄNDERUNG Kranen

Hallo liebe Saisonentgegenfieberer...

Die erste Planung des Krantermins für das Frühjahr 2020 war für Sonntag 19.4.2020 vorgesehen.
Allerdings haben wir keine Sonntagsgenehmigung erhalten. Daher nun der neue geänderte Termin am Samstag 18.4.2020.

An diesem Tag (Samstag 18.4.2020) gehen alle Kranboote ins Wasser - also alle Trailer- und Wiesenschiffe.
Ganz früh die drei "Kranplatzversperrer" mit dem Kran der ROYC`ler, dann fix die drei Stellagen weg, "unseren" Kran aufbauen und los geht`s...

Spiel, Satz, Sieg... - ein gelungener Abschluss der Pyro-Schein-Ausbildung

Am 5. Februar 2020 startet unser Ausbilder Hannes mit 13 Teilnehmern in den Nachmittagsstunden in die Ausbildung zum Pyro-Schein. Und nach einigen Stunden erklären, erläutern, vorführen und anfassen fieberten alle der bevorstehenden Prüfung im praktischen und schriftlichen Teil entgegen.

Und dann erfuhren alle vor Ort, dass sie den praktischen Teil bestanden haben. Warten. Und dann noch am gleichen Abend die Nachricht, dass auch alle den schriftlichen Teil bestanden haben.
Was für eine Freude. Und was für ein Erfolg. Zum einen für uns als Skipper, sicherer auf den "Weltmeeren" unterwegs zu sein. Aber auch für unseren Referenten Hannes, uns gut für die Prüfungen fit gemacht zu haben. Danke.

Also, liebe Absolventen, nun viel Spaß beim shoppen für die Sicherheit und wie Hannes schon anmerkte: Schön, dass Ihr die Anwendung jetzt kennt aber hoffen wir auch, dass Ihr die Anwendung nie braucht...!

Winter-anLANd-Regatta und der ewige Erste...

Am 26. Januar 2020 startete wieder die erste Regatta des Jahres - zwar im trockenen aber wieder traditionell erfolgreich und mit hoher Teilnahme. Gleich 14 LAN-Segler schenkten sich nichts und zum Ende standen die Gewinner fest.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner Rene für den Sieg und an Tilo und Axel als Zweit- und Drittplatzierte.

MAYDAY MAYDAY MAYDAY oder doch lieber PAN PAN PAN...?

Am 24. Januar 2020 veranstaltete unser Verein einen Clubabend der besonderen Art: einen für unsere Mitglieder kostenfreien Funklehrgang. Wir haben das Glück, dass wir in unsren Reihen einen Bootsfahrschullehrer haben der sich bereit erklärte, diesen Lehrgang durchzuführen. Vielen Dank an dieser Stelle an Hannes Werner!
Kaum gesessen ging das "geistige schwitzen" los - wir waren alle überrascht, wie umfangreich die Funkscheinausbildung ist. Aber Hannes hat es sehr verständlich und kompetent erklärt und viel mit uns geübt.
Nun geht das Lernen und Üben zu hause weiter und wir hoffen, dass alle 20 Teilnehmer auch die anstehende Prüfung bestehen.
Viel Erfolg

Veranstaltungen 2020

Liebe Mitglieder.

2019 ist fast vorbei und 2020 steht vor der Tür. Auch im kommenden Jahr könnt Ihr Euch auf viele Events, Regatten und Veranstaltungen freuen.
Eine komplette Übersicht mit allen Clubterminen findet Ihr in der Anlage.

2020 beginnen wir - neben der anLANd-Regatta - aber auch mit einer kleinen "Bildungsreise". Am 31.1.2020 erfahren wir "Details" der Kroatien-Expedition von Uwe und Rhett hat sich wieder mit aktuellen Themen rund um See- und Gewässerrecht auseinander gesetzt. Und bereits am 24.1.2020 startet Hannes mit einem zweiteiligen - für unsere Mtglieder KOSTENFREIEN - Ausbildungs- und Lehrgangsdoppel. Der erste Teil ist der amtliche Seefunklehrgang zum UKW-Seefunkzeugnis SRC und der zweite Teil ist der Pyro-Lehrgang mit Sachkundenachweis.

Alle weiteren Termine und Details unter >>>weiterlesen<<<

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2019 am 22.2.2020

Termin: Samstag 22. Februar 2020 9:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr
Tagungsort: Clubhaus des MYCR * Uferpromenade 5a * 18147 Rostock

Tagesordnung entsprechend Satzung des MYCR:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Verlesung und Bestätigung der Tagesordnung
3. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden für das Geschäftsjahr 2019, des Segelwartes (3.1) und des Jugendwartes (3.2)
4. Bericht des Kassenwartes
5. Bericht der Revisionskommission
6. Diskussion zu den Berichten der Punkte 3, 4 und 5
7. Einzelne Bestätigung der Berichte durch die OMV
8. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019
Pause gegen 10:15 Uhr 30 Minuten
9. Anträge des Vorstandes zur Änderung der Geschäftsordnung und zur Satzung
10. Finanzplan und Schwerpunkte für das Geschäftsjahr 2020
11. Schlusswort des Vorsitzenden

In der ordentlichen Mitgliederversammlung stehen eine Reihe von Änderungen der Satzung und Geschäftsordnung zum Beschluss an. Eine vollständige Liste aller Anträge sowie die neuen Versionen der Satzung und der Geschäftsordnung sind in der Anlage unter >>weiterlesen<< hinterlegt.

Entsprechend der §§ 23-25 der Geschäftsordnung können schriftliche Anträge unter Beachtung der Termine beim Vorstand eingereicht werden.

Mit freundlichen Grüßen
Mecklenburgischer Yachtclub Rostock e.V.

gez. Jan Beu 1. Vorsitzender
gez. Jan Mantau 2. Vorsitzender / Schriftführer

Frohe und besinnliche Weihnacht. Alles Gute für`s neue Jahr.

Das war`s fast, das Jahr 2019 und wir freuen uns auf 2020. Mit Euch!

Und freuen können wir uns auch rückblickend über das Jahr 2019. Es tolles und ereignisreiches Jahr liegt hinter uns: Begonnen mit der Winter-anLANd-Regatta, dann Herrentags- und Pfingstregatta, der Teilnahme unserer Jugendgruppe an der CADET-WM in Polen, das fünfte Kinderfest "VEREINfacht helfen", eine coole Sommersonnenwend- und Schmugglerfahrt, unsere blauen Bänder, zahlreiche Clubabende mit interessanten Themen sowie fast unzählige Ausfahrten und Törns und einem großen Fest zum 135. Vereinsgeburtstag.
Wir freuen uns über viele engagierte Mitglieder, die sich sehr aktiv am Vereinsleben und an den angefallenen Arbeiten beteiligt haben. Und wie können uns freuen über viele Mitglieder und auch Gäste, die sich bei uns wohlfühlen, gerne bei uns sind und wiederkommen.

Und 2020? Da geht`s ungebremst weiter. Mit vielen Veranstaltungen, Events, spannenden Regatten und jeder Menge Spaß. Aber auch mit viel Arbeit und einer Menge Mühe. Ein großes Highlight wird beispielsweise die Einweihung und Inbetriebnahmen unseres neuen Krans.
2020 wird auf jeden Fall wieder sehr spannend - das können wir Euch auf jeden Fall versprechen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch und uns eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit im Kreise Eurer Lieben, ein wenig Ruhe in dieser stressigen und rastlosen Zeit, viele Freuden, leckere Schmausereien und viele erinnerungsreiche Momente. Mögen wir in 2020 alle gesund ins neue Jahr starten.

Wir freuen uns sehr auf die kommende Saison.
Eure Clubleitung

Schließdienste 2020

In der Anlage unter >>weiterlesen<< und auch in den Dokumenten ( www.mycr.de/verein/dokumente ) findet Ihr die neue Schließdienstliste 2020 mit der Bitte um Terminvormerkungen und Umsetzung.
Bitte beachtet, dass sich die in der alten Liste ab 2.1.2020 vorgemerkten Termine verändert haben. Das kann leider nicht verhindert werden, da immer Mitglieder ausscheiden und neue hinzukommen.

Seiten

Mecklenburgischer Yachtclub Rostock RSS abonnieren