2. Platz für die "exorbitante" und somit ein erfolgreiche Teilnahme am 4. Hohe Düne Cup.